Die dringende Empfehlung - eine Patientenverfügung nur zusammen mit einer Generalvollmacht zu machen

Eine Patientenverfügung sollte jeder Mensch haben, ABER noch besser ist es, wenn jeder Mensch eine Patientenverfügung mit Generalvollmacht hat. Nur dann ist ein Mensch wirklich gut abgesichert und er hat an alles gedacht. Es gibt mittlerweile viele Patientenverfügungen, aber nur eine Patientenverfügung mit Generalvollmacht ist die Beste. Sie denkt an Sie, wenn Sie Patient sind und nicht mehr in der Lage sein sollten, selber für sich zu entscheiden. Die Patientenverfügung mit Generalvollmacht ist genau dafür konzipiert, dass an SIE gedacht wird und nicht an die Ärzte und Kliniken oder ähnliches. Sondern hier geht es um SIE und nur um SIE. Ihr Wille geschieht damit und nicht der Wille der anderen. WICHTIG.

Wo bekommen Sie diese spezielle Patientenverfügung mit Generalvollmacht?

Sie erhalten sie hier bei mir, demnächst im neuen Layout, auf meinen Seiten im Downloadbereich.

Wo sonst noch?

Mir ist kein anderer Ort und keine andere Möglichkeit bekannt, ausser vielleicht bei Notaren, welche, die von mir konzipierte Patientenverfügung mit Generalvollmacht benutzen.

Verlassen Sie sich nicht darauf, dass schon jeder Notar diese spezielle Patientenverfügung mit Generalvollmacht nutzt.

Daher laden Sie sich Ihre Patientenverfügung, den kompletten Text / Vordruck, inklusive Generalvollmacht hier runter. Es kostet Sie nur ein paar Minuten, es kostet Sie nur ein paar Euros. Aber der Aufwand ist wichtig. Für SIE.

 

(Download derzeit nicht verfügbar, sprchen Sie uns gerne an)

- Sie klicken auf den Button Patientenverfügung mit Generalvollmacht.

- Sie werden weitergeleitet.

- Sie laden die Patientenverfügung mit Generalvollmacht herunter.

- Sie gehen damit zu einer Notarin/einem Notar Ihrer Wahl und legen ihr/ihm beides auf den Tisch.

Sie bestehen darauf, dass diese Patientenverfügung mit Generalvollmacht für Sie verwendet wird.Es gibt noch Notare, die diese eine spezielle, besondere, alles absichernde Patientenverfügung mit Generalvollmacht nicht kennen sollen.

Reden Sie mit ihr/ihm und bleiben Sie dabei, dass diese spezielle Patientenverfügung mit Generalvollmacht verwendet wird.

Sie tun das für sich.

Nun haben Sie alles getan, was wirklich so wichtig ist, wie es hier steht.

Es ist wichtig, dass Sie die richtige Patientenverfügung, die mit Generalvollmacht, haben.

Wichtiger als Sie sich im Moment vielleicht vorstellen können.

Diese ganz spezielle Patientenverfügung mit Generalvollmacht habe ich in meinen Zeiten als Notar bis Dezember 2015 und in den Jahren davor entwickelt. Bis vor Kurzem gab es diese spezielle Patientenverfügung mit Generalvollmacht nur bei mir und bei einem bayerischen Kollegen.

Alles Gute!